Informationen zu St. Pauli | Millerntor Stadion | Karten | Mannschaft | FC St. Pauli | Fanshop
Feedburner Millerntor-Stadion
Twitter Millerntor-Stadion
Facebook Millerntor-Stadion
Röhre
Film und Radio

Bänderriss und St. Pauli Film Gegengerade

Jetzt hat es nun Fabian Boll erwischt. Ohne Einwirkung eines Spielers holte er sich einen Anriss eines Bandes im linken Sprunggelenk ab und durfte daraufhin zur Kernspintomographie. Der Ausfall von Fabian Boll wäre ein weiterer schmerzhafter Verlust für die Mannschaft des FC St. Pauli, die schon unter genug Ausfällen zu leiden hat, denn Fabian Boll ist ein Dauerbrenner: 24 Saisonspiele und 3 Tore stehen auf dem Konto des defensiven Mittelfeldspieler in dieser Saison.

Mit Glück – oder vielmehr sehr viel Glück – könnte er gegen Schalke 04 im Kader stehen, die Wahrscheinlichkeit ist allerdings nicht sehr hoch. Wir wünschen ihm dennoch alles Gute und hoffen, dass er schnell wieder auf die Beine kommt.

Gegengerade – der St. Pauli Film

Nicht nur Bollers Verletzung ist heute ein großes Thema rund um das Millerntor-Stadion, sondern auch der Film Gegengerade. Was man jetzt davon halten will und soll, ist jedem selbst überlassen, die Kritiken sollen jedenfalls nicht gerade die besten sein – der Film muss sehr klischeebehaftet sein, wie man von vielen Stimmen vernehmen konnte. Eine kleine Vorschau könnt ihr hier im Trailer sehen:

Dieser Artikel wurde veröffentlich in den Bereichen Allgemein, Fabian Boll, Film, Saison 2010 / 11, Spieler, Verletzung und besitzt die Schlagwörter , , , , , , , .

Artikelnavigation

  • Warum Millerntor Stadion?

    Die Idee wurde kurz nach dem abgesagten Derby gegen den HSV geboren und hat als eigentliches Ziel, diverse Projekte zu unterstützen.

    Da die Seite Millerntor-Stadion noch im Aufbau ist, wurden die Texte zunächst übernommen und das Layout ist auch noch nicht ganz da, daher bitten wir um etwas Geduld, bis alles steht. Wir arbeiten schon hart daran, hier alles aufzuhübschen und sind für jede Art von Vorschlägen offen. Zur Zeit sind wir dabei, ein passendes Layout zu bauen – bis es letztendlich steht, werden wohl noch ein paar Wochen ins Land gehen.

    Wenn ihr Wünsche habt, dann schreibt das doch einfach in den jeweiligen Artikel und wir kümmern uns darum, es zu realisieren, wenn dieses machbar und sinnig ist.