Informationen zu St. Pauli | Millerntor Stadion | Karten | Mannschaft | FC St. Pauli | Fanshop
Feedburner Millerntor-Stadion
Twitter Millerntor-Stadion
Facebook Millerntor-Stadion
Röhre
Film und Radio

Bayer Leverkusen gegen den FC St. Pauli – Kurz an 3 Punkten geschnuppert

Bayer Leverkusen gegen FC St. Pauli

Die Sensation war zum greifen nah, denn der FC St. Pauli ging im Spiel gegen Bayer Leverkusen in der zweiten Halbzeit durch Charles Takyi in Führung, konnte allerdings das Ergebnis gegen stark drückende Leverkusener nicht halten und verlor zum Schluss mit 2:1.

Bayer Leverkusen gegen FC St. Pauli

Lechner, Eger und Bruns von Anfang an

Mit einer starken kämpferischen Leistung spielte der FC St. Pauli bei Bayer Leverkusen auf. Die stark personell geschwächte Mannschaft spielte mit Marcel Eger und Florian Lechner in der wieder neuformierten Abwehr, davor spielte Florian Bruns für den verletzten Max Kruse. Im Tor stand wieder Benedikt Pliquett für Thomas Kessler.

Kampfspiel vom FC St. Pauli

St. Pauli spielte mit einer leicht veränderten Taktik, die ein früheres Stören des Gegners ermöglichte und stellte Leverkusen damit vor Probleme, dennoch drückte die Werkself aus Leverkusen die gesamten 90 Minuten auf das Tor des FC St. Pauli, und war dabei vor allem spielerisch deutlich überlegen. Mit der dezimierten Mannschaft hielt St. Pauli dagegen und dies zunächst mit Erfolg, denn Charles Takyi erzielte nach der Hereingabe von Florian Bruns das 0:1 in der 58. Minute, die Nicht-Abstiegsränge hätte man damit erreicht. Leverkusen drückte allerdings zu stark in den restlichen Minuten auf den Ausgleich bzw. Sieg. Letztendlich erzielten Kießling und Bender die entscheidenden Tore zum Sieg.

Als Ausblick in die Zukunft bleibt, dass das Feuer noch in der Mannschaft lodert, sie sich gewaltig für den Klassenerhalt reinhängt und es noch Hoffnung in den letzten Spielen der Saison gibt. Teilweise blitzten auch spielerische Ausrufezeichen auf, neben der guten kämpferischen Leistung. Die Tatsache, dass im unteren Bereich der Tabelle es sehr eng zu geht, könnte da noch etwas gehen.

Dieser Artikel wurde veröffentlich in den Bereichen Abwehr, FC St. Pauli, Marcel Eger, Profis, Saison 2010 / 11, Spieler, Torhüter und besitzt die Schlagwörter , , , , , , , , , .

Artikelnavigation

  • Warum Millerntor Stadion?

    Die Idee wurde kurz nach dem abgesagten Derby gegen den HSV geboren und hat als eigentliches Ziel, diverse Projekte zu unterstützen.

    Da die Seite Millerntor-Stadion noch im Aufbau ist, wurden die Texte zunächst übernommen und das Layout ist auch noch nicht ganz da, daher bitten wir um etwas Geduld, bis alles steht. Wir arbeiten schon hart daran, hier alles aufzuhübschen und sind für jede Art von Vorschlägen offen. Zur Zeit sind wir dabei, ein passendes Layout zu bauen – bis es letztendlich steht, werden wohl noch ein paar Wochen ins Land gehen.

    Wenn ihr Wünsche habt, dann schreibt das doch einfach in den jeweiligen Artikel und wir kümmern uns darum, es zu realisieren, wenn dieses machbar und sinnig ist.