Informationen zu St. Pauli | Millerntor Stadion | Karten | Mannschaft | FC St. Pauli | Fanshop
Feedburner Millerntor-Stadion
Twitter Millerntor-Stadion
Facebook Millerntor-Stadion
Röhre
Film und Radio

Bilder der Saisoneröffnung vom FC St. Pauli

Saisoneröffnung des FC St. Pauli im Millerntor-Stadion

Am Mittag hatten wir bereits ein Bild und unsere Eindrücke von der Saisoneröffnung geschildert. Wie versprochen, haben wir einige Impressionen gesammelt und euch Fotos in dieser Galerie zusammengestellt. Wie man sehen kann, war der Wettergott heute extrem gnädig und ermöglichte somit einen sonnigen Tag auf dem Vorplatz, bzw. im Millerntor-Stadion.

Neuzugänge des FC St. Pauli im Interview

Während des Show-Trainings fanden diverse Kurzinterviews mit allen Neuzugängen des FC St. Pauli statt, wie Trainer André Schubert, Co-Trainer Jan-Moritz Lichte, Philipp Tschauner, Lasse Sobiech, Sebastian Schachten, Patrick Funk und Mahir Saglik. In der kurzen Stunde wurde sowohl der Torschuss trainiert, als auch eine Konditions-Einheit eingeschoben , wie André Schubert extra betonte.

Großer Andrang bei der Autogrammstunde

Wie der FC St. Pauli berichtet, sollen ca. 6000 Fans in und am Millerntor-Stadion gewesen sein. Einen ganz kleinen Eindruck geben unsere Bilder wieder.

Dieser Artikel wurde veröffentlich in den Bereichen Aktionen, Allgemein, André Schubert, Dennis Daube, Fabian Boll, Fabio Morena, Fan, FC St. Pauli, Marius Ebbers, Max Kruse, Neuzugänge, Profis, Saison 2011 / 12, Spieler und besitzt die Schlagwörter , , , , , , , , , , , , .

Artikelnavigation

  • Warum Millerntor Stadion?

    Die Idee wurde kurz nach dem abgesagten Derby gegen den HSV geboren und hat als eigentliches Ziel, diverse Projekte zu unterstützen.

    Da die Seite Millerntor-Stadion noch im Aufbau ist, wurden die Texte zunächst übernommen und das Layout ist auch noch nicht ganz da, daher bitten wir um etwas Geduld, bis alles steht. Wir arbeiten schon hart daran, hier alles aufzuhübschen und sind für jede Art von Vorschlägen offen. Zur Zeit sind wir dabei, ein passendes Layout zu bauen – bis es letztendlich steht, werden wohl noch ein paar Wochen ins Land gehen.

    Wenn ihr Wünsche habt, dann schreibt das doch einfach in den jeweiligen Artikel und wir kümmern uns darum, es zu realisieren, wenn dieses machbar und sinnig ist.