Informationen zu St. Pauli | Millerntor Stadion | Karten | Mannschaft | FC St. Pauli | Fanshop
Feedburner Millerntor-Stadion
Twitter Millerntor-Stadion
Facebook Millerntor-Stadion
Röhre
Film und Radio

FC St. Pauli gegen Schalke 04 – Kicking on the edge!

FC St. Pauli gegen Schalke 04

Nach der Länderspielpause ist endlich wieder ein Heimspiel im Millerntor-Stadion angesagt und der Gegner ist niemand anderes als der FC Schalke 04 – Champions League-Teilnehmer und Pokalfinalist, bei dem es in der Bundesliga nicht so ganz rund läuft. Auf wen der FC St. Pauli da aber genau trifft, ist nach dem Trainerwechsel von Felix Magath zu Ralf Rangnik nicht wirklich zu prognostizieren. Auf jeden Fall wird es ein Spiel werden, wo es zur Sache gehen muss, denn Schalke ist nicht weit entfernt von den ungeliebten Plätzen der Bundesliga und unser FC St. Pauli muss natürlich etwas tun, um aus der roten Zone herauszukommen – halt kicking on the edge!

FC St. Pauli gegen Schalke 04

Die Aufstellung des FC St. Pauli vielleicht mit Fabian Boll

Die Mannschaft des FC St. Pauli muss bekanntermaßen auf viel Personal verzichten, speziell im Defensivbereich. Als neueste Personalie gesellte sich nun Fabian Boll hinzu, der sich einen Bänderschaden diese Woche im Training abholte. Nichts desto trotz kämpft der Routinier um einen Platz in der Aufstellung am Freitag Abend, denn er drehte bereits gestern seine Runden auf dem Trainingsgelände.

Ansonsten stehen eine Menge Fragezeichen hinter der Aufstellung des FC St. Pauli. Die Abwehr muss wieder umgestellt werden, nachdem sich Moritz Volz das Schienbein gebrochen hat. Kandidaten sind hierbei der wiedergenesene Florian Lechner und Jan -Philipp Kalla. Innen sieht es schwer nach Markus Thorandt und Ralph Guenesch aus. Darüber hinaus ist Fin Bartels auf der Außenverteidiger bisher auch gut aufgefallen und sollte gesetzt sein, solange Holger Stanislawski nicht weiter die Offensive verstärken will.

Da im defensiven Mittelfeld ein Fragezeichen hinter Florian Boll steht, ist sowohl eine Aufstellung mit Dennis Daube als auch Matthias Lehmann möglich. Auf den Außenpositionen steht sowohl die Option mit Charles Takyi, wie gegen Eintracht Frankfurt, als auch Max Kruse, sowie ein weiterer offensiver Mittelfeldspieler in der Zentrale. Dies können mehrere Vertreter sein, wie Marius Ebbers, Dennis Daube, Charles Takyi, je nachdem wie sich Stani in der Defensive mit Fin Bartels entscheidet, kann hier kräftig rochiert werden. Im Sturm gilt Gerlad Asamoah als gesetzt, für den es ein besonderes Spiel ist, schließlich war er 11 Jahre als Spieler beim FC Schalke 04 tätig und kehrt auch wieder zum Verein im Ruhrgebiet zurück, nachdem er sein Engagement beim FC St. Pauli beendet hat.

Was ist los bei Schalke 04?

Der Gegner FC Schalke 04 ist nach dem Trainerwechsel schwer einzuschätzen, denn mit Ralf Rangnick zieht eine andere Kultur in die Mannschaft ein und Spieler werden versuchen, sich auszuzeichnen. Darüber hinaus kommt nicht irgendwer ans Millerntor, denn die Mannschaft ist mit Stars gespickt, wie etwa Raul oder Jefferson Farfan.

Verzichten müssen die Königsblauen hingegen auf Jan-Claas Hunterlaar, der weiterhin an einer Verletzung laboriert. Nichts desto trotz wird es ein hartes Spiel für beide Seiten.

Dieser Artikel wurde veröffentlich in den Bereichen Abwehr, Allgemein, Dennis Daube, Fabian Boll, FC St. Pauli, Gerald Asamoah, Marius Ebbers, Offensive, Saison 2010 / 11, Spieler, Stani, Verletzung und besitzt die Schlagwörter , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

Artikelnavigation

  • Warum Millerntor Stadion?

    Die Idee wurde kurz nach dem abgesagten Derby gegen den HSV geboren und hat als eigentliches Ziel, diverse Projekte zu unterstützen.

    Da die Seite Millerntor-Stadion noch im Aufbau ist, wurden die Texte zunächst übernommen und das Layout ist auch noch nicht ganz da, daher bitten wir um etwas Geduld, bis alles steht. Wir arbeiten schon hart daran, hier alles aufzuhübschen und sind für jede Art von Vorschlägen offen. Zur Zeit sind wir dabei, ein passendes Layout zu bauen – bis es letztendlich steht, werden wohl noch ein paar Wochen ins Land gehen.

    Wenn ihr Wünsche habt, dann schreibt das doch einfach in den jeweiligen Artikel und wir kümmern uns darum, es zu realisieren, wenn dieses machbar und sinnig ist.