Informationen zu St. Pauli | Millerntor Stadion | Karten | Mannschaft | FC St. Pauli | Fanshop
Feedburner Millerntor-Stadion
Twitter Millerntor-Stadion
Facebook Millerntor-Stadion
Röhre
Film und Radio

Next One… Saisonaus für Moritz Volz!

Saisonaus - Moritz Volz verletzt

Machen wir es kurz und schmerzlos – Moritz Volz hat sich im Training einen Schienbeinbruch zugezogen. Im Zweikampf mit Gerald Asamoah blieb er mit schmerzferzertem Gesicht liegen, was das Saisonaus für ihn bedeutet.

Saisonaus - Moritz Volz verletzt

Eine komplette Abwehr verletzt

Nun haben wir mit Carlos Zambrano, Bastian Oczipka, Fabio Morena, Carsten Rothenbach und Moritz Volz eine komplette Abwehr des FC St. Pauli im Krankenbett liegen und dies für die ganze restliche Saison. Von den Namen her, ist das eine durchschlagskräftige Abwehr, aber wer konnte so etwas ahnen, denn so eine Verletztenmisere ist wirklich außergewöhnlich.

Schnecke Kalla muss ran

Wie dem so ist, alles klagen bringt nichts und man muss jetzt nur an den Klassenerhalt denken. Mit Jan-Philipp Kalla brennt sicherlich wieder jemand auf seinen Einsatz. Die an ihn gestellten Aufgaben löste er bei den wenigen Einsätzen ganz gut, daher wird er wohl in der jetzigen Situation weiterhelfen können.

Wir wünschen Moritz Volz alles Gute, auf das er ganz schnell wieder auf die Beine kommt und wieder im braunen Trikot im Millerntor-Stadion aufläuft.

Dieser Artikel wurde veröffentlich in den Bereichen Abwehr, Allgemein, Bastian Oczipka, Carlos Zambrano, Fabio Morena, Gerald Asamoah, Saison 2010 / 11, Spieler, Verletzung und besitzt die Schlagwörter , , , , , , , , , , .

Artikelnavigation

  • Warum Millerntor Stadion?

    Die Idee wurde kurz nach dem abgesagten Derby gegen den HSV geboren und hat als eigentliches Ziel, diverse Projekte zu unterstützen.

    Da die Seite Millerntor-Stadion noch im Aufbau ist, wurden die Texte zunächst übernommen und das Layout ist auch noch nicht ganz da, daher bitten wir um etwas Geduld, bis alles steht. Wir arbeiten schon hart daran, hier alles aufzuhübschen und sind für jede Art von Vorschlägen offen. Zur Zeit sind wir dabei, ein passendes Layout zu bauen – bis es letztendlich steht, werden wohl noch ein paar Wochen ins Land gehen.

    Wenn ihr Wünsche habt, dann schreibt das doch einfach in den jeweiligen Artikel und wir kümmern uns darum, es zu realisieren, wenn dieses machbar und sinnig ist.