Informationen zu St. Pauli | Millerntor Stadion | Karten | Mannschaft | FC St. Pauli | Fanshop
Feedburner Millerntor-Stadion
Twitter Millerntor-Stadion
Facebook Millerntor-Stadion
Röhre
Film und Radio

Vorschau auf Nürnberg – Fragezeichen bei Asamoah

Nürnberg gegen FC St. Pauli

Die halbe Trainingswoche ist gelaufen und es gibt sowohl gute, als auch schlechte Nachrichten. Die Gute zuerst: Mit Markus Thorandt kehrt ein Verteidiger in die Mannschaft zurück. Er musste gegen Hannover wegen einer Gelbsperre aussetzen und steht nun wieder zur Verfügung. Darüber hinaus kehrte nach sechs Wochen mit Florian Lechner ein weiterer Abwehrspieler zurück. Ein absolut positiver Punkt, wenn man die diversen Ausfälle in der Abwehr des FC St. Pauli betrachtet. Heute wurde er wieder von Holger Stanislawski im Mannschaftstraining begrüßt.

Nürnberg gegen FC St. Pauli

Asamoah mit Grippe

In der Offensive sieht es dagegen inzwischen etwas schlechter aus, denn Gerald Asamoah liegt mit einer Grippe flach. Man munkelt, dass das nun das Aus für das Spiel gegen Nürnberg bedeuten soll. Bei der erfolgreichen Rückrunde, die Gerald Asamoah zur Zeit spielt, wäre das sicherlich eine Schwächung.

Nichts desto Trotz könnte dies die Chance für Marius Ebbers sein. Nach ausgestandener Verletzung hat er inzwischen wieder etwas Einsatzzeit bekommen, die er allerdings auch benötigt, wenn man die letzten Spiele betrachtet – er benötigt wieder mehr Matchpraxis, um wieder in den Tritt zu kommen.

Punkte in Nürnberg sollten drin sein

Wenn man das Hinspiel betrachtet, sollte durchaus die Möglichkeit vorhanden sein, mindestens einen Punkt zu holen. Nachdem der FC St. Pauli gut in die Rückrunde gestartet ist und zwischenzeitlich bestes Rückrunden-Team war, ist in den letzten Spielen gegen Dortmund und Hannover etwas Ernüchterung eingekehrt. Die rote Zone der Liga ist leider wieder etwas an den FC St. Pauli herangerückt.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und auf einem vermutlich guten Rasen, sollte wieder ein weitaus technisch ausgelegter Fussball der Mannschaft von St. Pauli möglich sein und der Erfolg zurückkehren.

Dieser Artikel wurde veröffentlich in den Bereichen Abwehr, FC St. Pauli, Gerald Asamoah, Marius Ebbers, Offensive, Profis, Saison 2010 / 11, Stani, Verletzung und besitzt die Schlagwörter , , , , , , , , , , , , .

Artikelnavigation

  • Warum Millerntor Stadion?

    Die Idee wurde kurz nach dem abgesagten Derby gegen den HSV geboren und hat als eigentliches Ziel, diverse Projekte zu unterstützen.

    Da die Seite Millerntor-Stadion noch im Aufbau ist, wurden die Texte zunächst übernommen und das Layout ist auch noch nicht ganz da, daher bitten wir um etwas Geduld, bis alles steht. Wir arbeiten schon hart daran, hier alles aufzuhübschen und sind für jede Art von Vorschlägen offen. Zur Zeit sind wir dabei, ein passendes Layout zu bauen – bis es letztendlich steht, werden wohl noch ein paar Wochen ins Land gehen.

    Wenn ihr Wünsche habt, dann schreibt das doch einfach in den jeweiligen Artikel und wir kümmern uns darum, es zu realisieren, wenn dieses machbar und sinnig ist.